Get Adobe Flash player

Hausverwaltung


 
Den größten Service leistet das sechsköpfige Team in der Verwaltung. „Wir vergeben zum Beispiel sämtliche Hauswart-Tätigkeiten an qualifizierte Firmen und nehmen die Hausgeld-Abrechnungen vor“, erläutert Petra Hirsch, die bereits seit mehr als 20 Jahren für SCHRÖDER tätig ist. „Wir legen großen Wert darauf, dass die mit professioneller Software erstellten Abrechnungen übersichtlich sind; außerdem können wir sie nach umlegbaren und nicht-umlegbaren Kosten trennen.“ Das versetzt die Wohnungs- oder Hausbesitzer, die ihre Objekte vermieten, in die Lage, die auf den Mieter entfallenden Kosten schnell zu ermitteln und bei den Betriebskostenabrechnungen durchzusetzen. Dieses gilt natürlich auch für den Wirtschaftsplan. 
 
Bei Wohnungseigentümergemeinschaften arbeitet SCHRÖDER Immobilien in der Regel mit Verwaltungsbeiräten, damit zum Beispiel bei dringenden Reparaturen und anderen wichtigen Fragen schnell reagiert werden kann, ohne erst eine Eigentümerversammlung abhalten zu müssen. „Der Verwaltungsbeirat trifft im Namen der Eigentümergemeinschaft Entscheidungen und unterstützt uns als Verwalter“, berichtet Petra Hirsch, sei es bei der Instandhaltung anhand von Kostenangeboten oder bei Objektbegehungen.
 
Eine besondere Bedeutung kommt bei SCHRÖDER der Sondereigentumsverwaltung zu. Petra Hirsch: „Immer wieder haben wir erfahren, dass Eigentümer, die ihr Sondereigentum selbst verwalten, oft zu spät bemerken, dass ihre Mieter die Mietzahlung viel zu spät, gar nicht oder nicht in korrekter Höhe leisten.“ Der Grund dafür liegt meist in der unzureichenden Überwachung der Zahlungseingänge. „Bei uns wird die Forderungsliste ständig aktualisiert, Zahlungseingänge werden von uns täglich überwacht.“ Mieter, die im Rückstand sind, können so zeitnah zur Zahlung der noch offenen Summe aufgefordert werden. Dieses Verfahren erleichtert den meisten Eigentümern – vor allem denjenigen mit mehreren Wohnungen im Bestand – den Verwaltungsaufwand erheblich.
 
Zum „Full-Service“ von SCHRÖDER Immobilien gehört in diesem Zusammenhang auch die gesamte Abwicklung von Mietverhältnissen: Neuvermietung, Wohnungsübergabe inklusive Ein- und Auszugsprotokoll, Ablesung von Zählern, Verwaltung von Mietkautionen, Meldungen an die Hausverwaltung und vieles mehr, kurzum: alle Tätigkeiten, die für die Verwaltung eines Sondereigentums notwendig sind.

Unsere Öffnungszeiten:

Montag - Freitag
08.00 - 11.30 Uhr
 
und nach Terminabsprache

Ihre Ansprechpartner:

Frau 
Jutta Korth
Hausverwaltung
Fon: +49(0)481 / 6 90-98
Frau 
Petra Hirsch
Hausverwaltung
Fon: +49(0)481 / 6 90-99
Frau 
Gunda Schulz
Buchhaltung Immobilien
Fon: +49(0)481 / 6 90-96

Wetter online